Forschung
Antriebe für industrielle Anwendungen

Antriebe für industrielle Anwendungen

Themengebiete

  • Erforschung von Mikromotoren (rotierende und Linear-Motoren)
  • Mechatronische Systeme z. B. unter Nutzung von Linear-Direktantrieben
  • Analyse, Vorausberechnung und Vermeidung parasitärer Erscheinungen durch Oberschwingungen und Luftspalt-Oberfelder (z.B. Magnettöne, Wellenspannungen, einseitig magnetische Züge, Zusatzverluste, Pendelmomente)
  • Additive Fertigung im Elektromaschinenbau
  • Geberlose Regelung von Induktionsmaschinen und permanenterregten Synchronmaschinen

Projekte

  • Verhalten stromführender Wälzlager
    Leitung: Prof. Dr.-Ing. Bernd Ponick
    Team: M.Sc. Jan Ole Stockbrügger
    Jahr: 2019
    Förderung: FVA
    Laufzeit: 01.02.2019 – 31.07.2021
  • Nutzung der Potentiale der Additiven Fertigung im Elektromaschinenbau am Beispiel von Synchron-Reluktanzrotoren
    Leitung: Prof. Dr.-Ing. Bernd Ponick
    Team: Marius Schubert, M. Sc., Pauline Höltje M. Sc.
    Jahr: 2022
    Förderung: DFG
    Laufzeit: 01.01.2022 – 31.12.2024
  • Verstetigung E-Workbench
    Leitung: Prof. Dr.-Ing. Axel Mertens / Prof. Dr.-Ing. Bernd Ponick
    Team: Bakr Bagaber, M. Sc., Matthias Kalla, M. Sc.
    Jahr: 2022
    Förderung: FVA 827 III
    Laufzeit: 01.03.2022 – 31.08.2022