Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Das IAL ist als Competence Centre mit dem European Centre for Power Electronics (ECPE) verbunden, einem europaweiten Netzwerk von Herstellern und Forschungseinrichtungen der Leistungselektronik.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: http://www.ecpe.org 

Das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen in Goslar, kurz EFZN, ist eine wissenschaftliche Einrichtung der TU Clausthal in Kooperation mit den Universitäten Braunschweig, Göttingen, Hannover und Oldenburg. Im Fokus stehen Fragen zur gesamten Energiegewinnungs- und Energieverwertungskette von der Rohstoffquelle bis zur Entsorgung.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.efzn.de

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM leistet aktive Forschungs- und Entwicklungsarbeit entlang der gesamten industriellen Wertschöpfungskette.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.ifam.fraunhofer.de

Die Forschungsgebiete des Fraunhofer IEE umfassen das gesamte Spektrum der Windenergie sowie die Integration der erneuerbaren Energien in Versorgungsstrukturen.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.iee.fraunhofer.de

ForWind fasst die Kompetenzen der Universitäten Oldenburg und Hannover im Bereich der Windenergienutzung zusammen und ist darüber hinaus kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Windenergie.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: http://www.forwind.de/

Die FVA ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein zum Zweck der Gemeinschaftsforschung und Ausbildung im Bereich der Antriebstechnik.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: fva-net.de

Die Forschungsinitiative "Life 2050" wurde eingerichtet, um die Kompetenzen und die interdisziplinäre Forschung der LUH auf diesem Gebiet sichtbar zu machen und stärker zu vernetzen. Die Forschungsinitiative Energie hat Mitglieder aus allen Fakultäten der Leibniz Universität Hannover.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.energie.uni-hannover.de

Durch das MZH werden die Kompetenzen der Fakultät Elektrotechnik und Informatik und der Fakultät Maschinenbau im Bereich der interdisziplinären Systemwissenschaft Mechatronik in Forschung und Lehre gebündelt und neue Anwendungsgebiete erschlossen.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.mzh.uni-hannover.de

Das NFF ist ein interdisziplinäres Forschungszentrum für Fahrzeugtechnik.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.tu-braunschweig.de/forschung/zentren/nff

Der Sonderforschungsbereich 880 beschäftigt sich mit der Effizienzsteigerung des aktiven Hochauftriebs zukünftiger Verkehrsflugzeuge.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:  sfb880.tu-braunschweig.de