Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Siliziumkarbid-Technologie für energieeffiziente Systeme (SPEED)

Leitung:Prof. Dr.-Ing. Axel Mertens
Bearbeitung:Christian Sommer
Laufzeit:01.01.2014 - 31.12.2017
Förderung durch:EU

In dem EU-Projekt SPEED wird der Einsatz von Silizium-Carbid (SiC) Leistungshalbleitern in Windenergieanlagen untersucht. Diese versprechen einen höheren Wirkungsgrad und einen geringeren Aufwand für Netzfilter im Vergleich zu klassischen Silizium Halbleitern. Die aktuell auf dem Markt erhältlichen SiC Bauelemente sind allerdings noch nicht in der hohen Leistungsklasse für Windumrichter verfügbar. Aus diesem Grund werden im Rahmen des Projektes SiC Leistungshalbleiter und Module für den Einsatz in Windenergieanlagen entwickelt. Am IAL werden Umrichtertopologien für Windenergieanlagen untersucht, die in Kombination mit den Vorteilen von SiC die Effizienz der Systeme deutlich verbessern können.

http://www.speed-fp7.org/

Übersicht