Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Machbarkeitsstudie für 3D-Druck von Elektromotoren

Leitung:Prof. Dr.-Ing. Bernd Ponick
Bearbeitung:Francesco Quattrone
Laufzeit:01.01.2015 - 30.11.2015
Förderung durch:FVA

Das zentrale Forschungsziel dieses Projekts ist es zu untersuchen und zu erproben, inwieweit die Technologie des Additive Manufacturing für die Herstellung von Rotoren geberlos geregelter permanentmagneterregter Synchronmaschinen vorteilhaft ist. Im Rahmen des Projekts werden verschiedene ferromagnetische Materialen messtechnisch untersucht.

Das Verfahren des Additive Manufacturing bietet zentrale Vorteile gegenüber klassischen Herstellungsverfahren, die sowohl für die möglichen Anwendungsbereiche von PMSM als auch für die industrielle Fertigung anderer geregelter Antriebe von großer Bedeutung sein können.

Übersicht