Forschung
ventus efficiens - Verbundforschung zur Steigerung der Effizienz von Windenergieanlagen im Energiesystem

Energieerzeugung & Netzregelung

THEMENGEBIETE

  • Berechnung elektromagnetischer und mechanischer Beanspruchungen in Antriebssystemen während Ausgleichsvorgängen (z.B. Anlauf, drei- oder zweipolige Klemmenkurzschlüsse, Spannungswiederkehr, Netzumschaltungen)
  • Netzrückwirkungen und andere EMV-Effekte bei drehenden elektrischen Maschinen
  • Erforschung neuartiger Regelungskonzepte für erneuerbare Energien
  • Stabilität in elektrischen Energienetzen bei großer Durchdringung mit dezentralen Energiequellen
  • Energieerzeugung aus Höhenwind
  • Modulare Multilevel-Umrichter

PROJEKTE

ventus efficiens - Verbundforschung zur Steigerung der Effizienz von Windenergieanlagen im Energiesystem

Leitung:  Prof. Dr.-Ing. Bernd Ponick, Prof. Dr.-Ing. Axel Mertens
Team:  M. Sc. Niklas Himker, M. Sc. Daniel Herwig, Tim Bergte
Jahr:  2017
Förderung:  Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Laufzeit:  01.12.2014 - 31.12.2019